Disneymaus
Ein kleiner Einblick in unser Leben…
© Maike Kay-Naeve und Thorsten Kay 2018

Unsere Katzen

Wir teilen unser Leben mit unseren bezaubernden Katzen, wobei man sich fragen muss, ob unsere Katzen bei uns leben oder wir bei ihnen. Wie sagt man so schön, Hunde haben Herrchen und Frauchen und Katzen haben Personal. Wir können das nur bestätigen. Unsere Katzen haben uns voll im Griff und das wissen sie auch und nutzen es tagtäglich aus. Aber das stört uns nicht, denn sie sind einfach zu bezaubernd, alsdass man ihnen böse sein könnte. Sie sind ein vollwertiges Familienmitglied und bereiten uns viel Freude. Da unser Main Coon Kater „Morpheus“ Anfang des Jahres 2017 leider über die Regenbogenbrücke gegangen ist, mussten wir uns auf die Suche nach einem  neuen und vor allem passenden Kumpel für unseren „Gigolo“ machen. Wir sind auch relativ schnell pfündig geworden und haben in dem Neva Masquarade Kater „DaVinci“ einen passenden Partner gefunden. Gigolo Gigolo hieß ursprünglich “Georgio” (Name vom Züchter gegeben) und wurde am 01.06.2009 in Deutschland geboren.  
Mit 8 ½ Monaten haben wir Gigolo dann zu uns geholt und er hat sich prächtig entwickelt. Seine lange Schnauze ist zurückgegangen und der Katerkopf kam zum Vorschein. Auch sein kurzes Fell musste dem langen Main Coon Fell weichen und aus dem “grazilen Panther” wurde ein “Wollknäuel”. Vom Wesen her ist Gigolo ein sehr ruhiger und entspannter, aber sehr aufmerksamer und neugieriger Kater. 
DaVinci DaVinci hieß ursprünglich „Ruslan“ (Name vom Züchter gegeben) und wurde am 28.03.2016 in Russland geboren.
Als DaVinci bei uns einzog, war er 1 Jahr alt. Mit Gigolo hat er sich von Anfang an gut verstanden. Er ist ein sehr verspielter und aufgeweckter Kater und liebt es, überall und zu jeder Zeit gestreichelt zu werden, selbst am Bauch kann er nicht genug bekommen, was bei Katzen ja eher eine Tabuzone ist.